Steingedanken 25

Hallo Peter, wir trafen uns letzte Woche bei Petra und ich versprach dir, etwas über Steine zu schreiben. Da ich sehr gerne reime, hier mein Ergebnis:

Die Steine lagen lang im Meer
das Wasser trieb sie hin und her.
Die Wellen schlugen oft um sie
und hatten dabei keine Müh,
sie formten ovale und auch runde
und holten sie herauf vom Grunde.
Sie haben Farben, Muster, viele Streifen,
man kann es wirklich nicht begreifen.
Ich grub sie aus dem Meeressand
und brachte sie ins Bayernland.
Dort liegen sie in meinem Garten
und ich kann dann nur darauf warten,
wenn sie vom Regen wieder nass,
ein großes Staunen, welch ein Spaß!

H.K.

Hinterlasse eine Antwort