Archiv für Mai 2009

Konfuzius,

Sonntag, 31. Mai 2009

Ein böses Wort ist wie ein Stein, der in einen tiefen Brunnen geworfen wird: Die Wogen mögen sich glätten, der Stein aber wird auf dem Grund bleiben.
Konfuzius, (551 – 479 v. Chr.), latinisierter Name für Kongfuzi, K’ung-fu-tzu, »Meister Kong«, eigentlich Kong Qiu, K’ung Ch’iu, chinesischer Philosoph

Annette von Droste-Hülshoff

Samstag, 30. Mai 2009

Was wir daheim gelassen,
Das wird uns arm und klein;
Was Fremdes wir erfassen,
Wird in der Hand zu Stein.

Bilder von Martina

Freitag, 29. Mai 2009

Robert Musil

Donnerstag, 28. Mai 2009

„Das kannst du doch nicht leugnen, daß wir in uns stecken wie die Figuren in einem Steinblock. Man muß sich aus sich herausarbeiten! Man muß sich gegenseitig dazu zwingen!
Robert Musil, Der Mann ohne Eigenschaften“

„Es gibt Minuten, in denen alle verborgenen Edelsteine der Seele offenliegen!
Robert Musil, Der Mann ohne Eigenschaften“