Reinhard Neu

Der Mensch hat im Stein das Gegenteil von sich selbst erlebt, von seiner Endlichkeit. Außerdem hatten Steine schon immer eine besondere Ausstrahlung, egal, ob es kleine Steine sind, besondere Steine oder geheimnisvolle Steine. Viele Völker haben besondere Formen von Steinen als Heiligtümer verehrt, etwa die großen aufrechten Brocken oder auch durchlöcherte Steine.
Reinhard Neu, Religionswissenschaftler an der Universität Duisburg – Essen.

Hinterlasse eine Antwort