Goldene Spielereien am Strand

Mit diesem Artikel möchte ich mich erst mal von der Insel Madeira verabschieden..Die Gold-Steine sind dort geblieben, ich bin wieder hier. Die Steine sind viel herumgekommen. In Italien gesammelt. In Deutschland lange herumgelegen. Von mir gewaschen. Von der Sonne getrocknet. Jede Seite zwei mal bemalt. Mit dem Rucksack oder im Eimer zu verschiedensten Plätzen in und um Würzburg gebracht. An unterschiedliche Stellen eingebaut. In Mauerwerke, unter Steinen, auf Steinen, in Steinbrüchen,auf Ästen, in Baumlöcher und wer weiß noch wo. Sie haben viel erlebt. Sie haben mich in Madeira auf Schritt und Tritt bei meinen Wanderungen begleitet. Hier ruhen sie nun und warten auf neue Abenteuer und Erlebnisse. Vielleicht schauen sie immer noch auf das Meer. Vielleicht hat das Meer sie mitgenommen und bringt sie in ein fernes Land. Vielleicht haben aber auch Menschen den ein oder anderen Goldstein mitgenommen und bringen ihn an einen fernen Ort. Vielleicht verirrt sich sogar mal einer dieser Menschen auf der Steinflüsterer- Seite und entdeckt hier seinen Goldstein.

Hinterlasse eine Antwort