Archiv für Mai 2012

Die Kleinen bringen die Großen ins Gleichgewicht

Donnerstag, 31. Mai 2012

Einer meiner ersten Erfahrungen beim Bauen mit Steinen war, die kleinen Steine bringen die großen Steine ins Gleichgewicht. Diese Erfahrung mache ich jedesmal wenn ich ein neues Objekt baue. Oft sind nur die großen Steine sichtbar , doch um den Steinfiguren Halt und Stabilität zu geben, muss ich ihr Inneres mit kleinen Steinen sorgfältig und mit viel Geduld ausfüllen. Das nimmt sehr viel zeit in Anspruch und man kann diese Tätigkeit nur in Ruhe ausüben. Die Zeit verfliegt bei solchen Arbeiten förmlich.Doch nur so können die Steintürme Windund Frost überstehen. Ich würde sagen, dass ist eine sehr meditative Arbeit. Fast wie ein Puzzle – Bild zu erstellen.

Zwischen den Steinen

Dienstag, 29. Mai 2012

Heute mal ausnahmsweise kein Bild von Steinen. Im Stein-Reich gibt es natürlich auch andere Dinge zu bewundern. Neben  vielen Gräsern,Disteln, Brennisseln blühen hier auch wunderschöne Blumen. Mal ein kleiner Farbklecks aus dem Reich der Steine.

Verdrehter Plattenbau

Montag, 28. Mai 2012

Seit Jahren habe ich bei mir auf dem Grundstück diverse Natursteinplatten auf dem Grundstück liegen. Die habe ich von einer Familie aus Waigolshausen bei Schweinfurt. Ich fuhr gerade bei ihnen am Garten vorbei, als sie die Platten entsorgen wollten. Das konnte ich nicht einfach so geschehen lassen. Null komma nix war mein Kombi vollgeladen. Nun hat Elisabeth daraus einen verdrehten Plattenbau gebaut. Mal ein neues Element im Steinreich.

Worte zu Steinen

Sonntag, 27. Mai 2012

Gott macht dem Müden aus Steinen Flaum.

Gottes Steine mahlen lange, aber sehr fein.