Archiv für Februar 2013

Mittwoch, 27. Februar 2013

Ekkehart Mittelberg

Raubt man der Phantasie die Flügel,
fällt sie schneller als ein Stein.

Montag, 25. Februar 2013

Florian Praher

Oft versteckt sich die Wahrheit unter einem Stein, wie ein Skorpion. Erst wenn man den Stein umdreht, kann man sehen was sich drunter befindet.

Worte zu Steinen

Sonntag, 24. Februar 2013

Mara Thöne

Lebenskünstler
versuchen, die Steine,
die ihnen in den Weg gelegt werden,
zu umgehen oder zu überspringen,
anstatt sie wegzuräumen.

Worte zu Steinen

Freitag, 22. Februar 2013

Werfe nicht den ersten Stein,
er könnte dich mitten ins Herz treffen

von Annegret Kronenberg

Wie spitze Steine werden die Worte
aus den Mündern herausgeschleudert,
wenn es darum geht, einem Menschen
übel nachzureden.
Diese Steine verfehlen selten ihr Ziel,
sie treffen, sie tun weh.
Und die Menschen kennen fast alle
die Christusworte: “Wer von euch ohne Sünde ist,
werfe als erster einen Stein.”
Als diese Worte gesprochen wurden,
warf niemand.
Waren die Menschen damals nachdenklicher
oder fehlt heute das Schuldbewußtsein?

Fotos: Elisabeth E.