Archiv für März 2014

Montag, 31. März 2014

Es ist mit Meinungen, die man wagt, wie mit Steinen, die man voran im Brette bewegt: sie können geschlagen werden, aber sie haben ein Spiel eingeleitet, das gewonnen wird.
Goethe, Maximen und Reflexionen 148

Paul Gerhard

Samstag, 29. März 2014

Wer fleißig betet und dir traut,
wird alles, davor sonst ihm graut,
mit tapfer’m Mut bezwingen;
sein Sorgenstein wird in der Eil‘
in tausend Stücke springen.

Mittwoch, 26. März 2014

Für die Mühle zwei Mühlsteine, für Freundschaft zwei Herzen. Türkei

Dienstag, 25. März 2014

Große Kraft wohnt in den Steinen, größere in den Pflanzen, die größte in den Worten.
la] Magna vis lapidis, maior herbis, maxima verbis.