Archiv für die Kategorie ‘Worte zu Steinen’

Donnerstag, 07. November 2013

Der Ojscher (Reiche) esst nit kein Rändlich (Dukaten); der urm Mann esst nit kein Steiner ünter der Jauch (Suppe). Jüdisch-deutsch, Warschau 
i] Mag einer noch so reich sein, er isst doch keine Dukaten, und sei er noch so arm, er genießt doch keine Steine als Brocken in seiner Suppe (Brühe).

nov7 nov72

Sonntag, 26. Mai 2013

Tränen erweichen Steine zuweilen

Tropfen waschen Steine weg.

Worte zu Steinen

Freitag, 08. Februar 2013

In einen goldenen Ring passen keine Kieselsteine.

Worte zu Steinen

Samstag, 14. Juli 2012

Nur auf Bäume, welche Früchte haben, wirft man mit Steinen.
fr]On ne jette des pierres qu’à l’arbre chargé de fruits. 
it] I migliori alberi sono i più battuti.

Selbst wenn sich Steine in Gold verwandeln, 
sind die Menschen immer noch nicht zufrieden.